Zurück aus den Ferien?

Wieder neu gestartet und der Stress ist schon in Sicht?

Gemäss einer Studie (siehe Artikel Tages Anzeiger, 17.8.15 ) erfasst rund 2/3 der Ferienrückkehrer das „Post-Holiday-Syndrom“!

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass der Erholungseffekt rasch nachlässt und wir somit schnell mit Verstimmungen wieder im Alltag festsitzen.

Die holländische Psychologin Jessica de Bloom hat einige Tipps, wie wir den Ferien Blues besser verkraften. Von den Ferien reden, Erlebnisse teilen, Erinnerungen hervorholen und festigen, davon in den Alltag mitnehmen.

 

Da kann wirkwork mit den richtigen Angeboten rasch unterstützen.

Wir kümmern uns um Ihren Nachferienkoller und wirken diesem entgegen!

 davon Erzählen – darüber Scheiben – damit Festhalten = dass die Erinnerungen lebendig bleiben.

 

Nutzen Sie:

  • das Erzählcafé am 19. August mit dem Thema „Souvenir“
  • in der wirkstatt am 2. September „Memories ganz persönlich“ wirken mit Fundstücken
  • die Schreibstube am 25. September “ Ferienpoesien“

 

So behält man das Glücksgefühl länger im Kopf!

 

Weitere Details auf www.wirkwork.ch